Termine und Pressespiegel

Unsere Anlage ist an folgenden Terminen zu sehen:

Anlässlich der Südwest-Messe in VS-Schwenningen können wir unsere neu gestaltete große Anlage zwischen dem 11. und 19. Juni 2022 der Öffentlichkeit präsentieren. Inzwischen ist die Anlage auf 46 Module angewachsen. Diese werden auf einer Fläche von 19 x 7 m aufgebaut. (siehe auch Gleisplan unter dem Menupunkt „Unsere Zukunft“) Die Anlage zeigt nun weitere Elemente der Wutachtalbahn (auch „Sauschwänzlebahn“ genannt) zwischen Blumberg und Weizen. Integriert in die neue Anlage sind auch die Module aus der Anlage „Holz auf der Spur“. Freuen Sie sich mit uns auf „Züge und Wald“ mit vielen kleinen Details, die das Herz des Betrachters erfreuen.

Der neu entstandene Schattenbahnhof erlaubt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Zügen auf die Strecke zu schicken und sorgt damit für deutlich mehr Abwechslung auf der Anlage. Die Steuerung übernimmt ein Computer mit dem Programm Win-Digipet.

Wann und wo unsere Anlage noch ausgestellt wird, entnehmen Sie bitte der örtlichen Presse bzw. hier unserer Webseite.

Am 12.12.2014 um 14.15 Uhr wurde unsere Anlage in Südwest 3 in der Sendung „Eisenbahnromantik“ vorgestellt. Hier der Link zu dieser Sendung: Eisenbahn-Romantik Folge 829 – Auf kleiner Spur durch Baden-Württemberg

Im Sonderheft MIBA-Anlagen Heft 21 vom Juni 2017 ist ein ausführlicher Bericht über die Anlage Holz auf der Spur abgedruckt. Das Heft ist im einschlägigen Buchhandel oder direkt beim MIBA-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck oder unter bestellung@miba.de oder unter www.miba.de erhältlich.

Im Heft 3/2021 der Zeitschrift Forst  & Technik – Zeitschrift für Waldarbeit, Forsttechnik und Holztransport – hat Heinrich Höllerl einen umfassenden Bericht über unsere Anlage verfasst. Bilder und Text spiegeln das Konzept der Anlage in besonderer Weise wider.

Stand 06.04.2022